Ereignisse

Stadt Basel BS: Tattoo-Parade und Demonstration - Verkehr eingeschränkt

Am Samstag, 20. Juli 2024, finden in Basel kurz nacheinander eine bewilligte Demonstration und die Basel Tattoo Parade statt. Die Kantonspolizei Basel-Stadt weist die Bevölkerung darauf hin, dass in der Innenstadt mit erheblichen Verkehrseinschränkungen zu rechnen ist.

Weiterlesen

Polizei Basel-Landschaft: Büsi besucht die Polizeiwache

„Wir sind immer für Euch da“. Diesen Slogan hatte sich wohl auch dieses „Büsi“ zu Herzen genommen und hat am Schalter des Polizeihauptpostens in Sissach lauthals vorgesprochen. Vermutlich wollte es sich über Ihren Nachbarn beschweren, war jedoch enttäuscht, dass wir sie nicht ganz verstanden haben.

Weiterlesen

Kanton Basel-Stadt: Mit richtigem Verhalten zum sicheren Schwimmvergnügen im Rhein

Die Hitze weckt bei vielen Schwimmerinnen und Schwimmern die Lust nach einer Abkühlung im Rhein. Damit der Badespass auch einer bleibt, sollten einige Tipps und Regeln unbedingt befolgt werden. Besonders die für Schwimmerinnen und Schwimmer gesperrten Zonen bergen Gefahren. Für die Einschätzung der Wasserqualität gibt es einige hilfreiche Tipps.

Weiterlesen

Liestal BL: Deutscher Schäferhund genannt "Capo" schnappt sich zwei Einbrecher

In der Nacht von Freitag auf Samstag, 31. Mai 2024 / 1. Juni 2024, kurz nach 03.15 Uhr, wurde am Schwieriweg in Liestal BL ein Einbruch in ein Einfamilienhaus verübt. Die Polizei Basel-Landschaft konnte in der Folge zwei mutmassliche Einbrecher festnehmen.

Weiterlesen

Erfolgreiche Kontrollaktion durch die Kapo am Bahnhof Aarau

Die Kantonspolizei Aargau führte am gestrigen Freitagnachmittag bis in die Abendstunden eine grössere Kontrollaktion am Bahnhof Aarau durch. Nebst mehreren Strafanzeigen wegen Widerhandlung gegen das Betäubungsmittelgesetz wurden fünf Personen festgenommen. Am Freitagnachmittag, 31.05.2024 führte die Kantonspolizei Aargau am Bahnhof Aarau bis in die Abendstunde eine grössere Kontrollaktion durch. Hintergrund dieser Kontrollaktion waren etliche Vorfälle in den Bereichen Gewalt im öffentlichen Raum, Drogendelikten sowie ungebührlichem Verhalten.

Weiterlesen